Schwelgen in der Illusion Aus meiner spirituellen Vergangenheit weiß ich, dass ich immer erwartet habe, Gott sei ein glückseliger Seinszustand, in den ich irgendwann für den Rest meines Lebens kommen könnte. Dafür lohnte es sich zu meditieren, Übungen zu machen…. Weiterlesen…

Der Glaube bestimmt das Leben. Was man glaubt entscheidet darüber, durch welche Brille man auf alles schaut. Je nachdem, was für ein Konglomerat an Überzeugungen, blau, rot, grün, schwarz oder bunt – es färbt den Blick auf die Welt und… Weiterlesen…

Für Bierbrauer in Deutschland gibt es ein sogenanntes “Reinheitsgebot”, das schon 1516 genau bestimmte, welche Zutaten ins Bier gehörten. Nur das galt als echtes Bier, was nur aus Gerste, Hopfen und Wasser hergestellt wurde. Nichts anderes durfte hinein. So wollte… Weiterlesen…

»Der Herr ist König!«Fest gegründet ist die Erde, sie wird nicht wanken. Und der Herr wird für alle Völker ein gerechter Richter sein. 11 Der Himmel soll sich freuen, und die Erde soll jubeln, rauschen soll das Meer mit allem,… Weiterlesen…

Was für ein großartig Liebender ist dieser Gott? Sein Herz muss unendlich groß sein… Wenn ich sehe, mit welch zärtlicher Liebe er all seine unvollkommenen Kinder betrachtet, macht mich das weich und demütig. Wie kleinlich und knickerig wir immer sind… Weiterlesen…