Podcasts

Podcasts

Bibel-Podcast

Es ist mir ein Bedürfnis, die Bibel immer tiefer zu verstehen. Vieles steht zwischen den Zeilen und kann entdeckt werden, wenn man langsam und mehrfach liest und den Heiligen Geist um Offenbarung bittet.

Vielleicht hat mir Gott deshalb dieses Projekt aufs Herz gelegt, damit ich noch mehr auf Ihn lausche und mich auf Ihn ausrichte – also letztlich für mich selbst. Aber Gott wäre nicht Gott, wenn Er nicht auch Andere damit segnen wollte. Hat Er nicht gesagt, man soll sein Licht nicht unter den Scheffel stellen?

Also fasse ich mir ein Herz und traue mich, nicht nur die Kapitel laut vorzulesen, sondern auch meine unvollkommenen Gedanken zu den einzelnen Kapiteln mit Seiner Hilfe zu formulieren.

Ich bin nicht ausgebildet, bin keine Theologin, deshalb bitte ich mir Fehler zu verzeihen oder sie noch besser per Kommentar oder Mail zu korrigieren. Ich habe noch nicht mal eine Bibelschule besucht, aber das könnte durchaus noch kommen.

Ich möchte zunächst die einzelnen Kapitel des Johannes-Evangeliums lesen und im Text des entsprechenden Beitrags meine Eindrücke und Recherchen dazu geben. Später werden dann eventuell andere Teile der Bibel folgen, die mir Gott zeigt.

Mein Gebet ist, dass Gott beim Hören dein Herz berührt, so wie Er auch meins immer wieder berührt.

Podcasts mit Bibeltext der Schlachter

Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft

Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

https://www.bibelgesellschaft.com/de

Die offizielle Hörbibel  der Schlachter 2000 (AT und NT) wurde vom CLV Verlag hergestellt. Sie kann dort auch bestellt werden.

https://clv.de/

Johannes Kapitel 21 – Am See von Tiberias Danach offenbarte sich Jesus den Jüngern wiederum am See von Tiberias. Er offenbarte sich aber so: Es waren beisammen Simon Petrus und Thomas, der Zwilling genannt wird, und Nathanael von Kana in… Weiterlesen…

Johannes Kapitel 20 – Das Grab ist leer Maria Magdalena ist die Erste, die gleich zu Anfang in Johannes Kapitel 20 das offene Grab entdeckt. Sie leidet darunter, dass ihr Meister gestorben ist und will wenigstens seinem Körper nahe sein…. Weiterlesen…

Johannes Kapitel 19 – Die Folter Jesu Johannes Kapitel 19 beginnt mit einem kurzen Satz, über den man leicht schnell hinweg liest: Darauf nahm Pilatus Jesus und ließ ihn geißeln. Johannes 19, 1 Bei dem Wort “geißeln” schaudert es mich…. Weiterlesen…

Jesus geht mit Seinen Jüngern über den Winterbach Kidron in einen Garten – davon spricht Johannes in Kapitel 18. Das Kidron-Tal liegt zwischen dem Ölberg und der Jerusalemer Altstadt und war schon zu Jesus Zeiten eine Nekropole (Totenstadt). Dieser Weg… Weiterlesen…

Johannes Kapitel 17 – Jesus betet zum Vater In Johannes Kapitel 17 sind wir anwesend, wie Jesus zum Vater betet – aufrecht mit dem Blick nach oben in den Himmel. In Matthäus Kapitel 26, 39 hören wir von Ihm, dass… Weiterlesen…

Die ersten Verse von Johannes Kapitel 16 beziehen sich noch auf das Ende von Kapitel 15, in dem Jesus zu den Jüngern von ihrer kommenden Verfolgung sprach. Er warnt Seine Jünger im voraus, damit sie wissen was auf sie zu… Weiterlesen…

“Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben” – weshalb nimmt Jesus gerade diesen Vergleich? Der Rebstock ist eine ganz besondere Pflanze, sie hat die süßesten Früchte überhaupt, und eine Rebe ist pralle Fülle schlechthin. Der Saft ist wie Nektar,… Weiterlesen…

Johannes Kapitel 14 gibt komplett die wörtliche Rede von Jesus wieder, unterbrochen von einigen Fragen der Jünger. Sein Mitgefühl und der Heilige Geist leiten Ihn dazu, die Jünger vorab, also vor Seinem heran nahenden Tod zu trösten, ihnen Mut zuzusprechen,… Weiterlesen…

Johannes Kapitel 13 – Jesus Liebe zu Johannes Jesus liebt bis zur letzten Sekunde. So schreibt es Johannes in Kapitel 13 gleich am Anfang. Auch das Wissen vom bevorstehenden Verrat und seinen Konsequenzen ändert nichts daran. Kein anderer Evangelist spricht… Weiterlesen…

Johannes Kapitel 12 – Die Salbung in Bethanien In Johannes Kapitel 12 nähert sich spürbar das drohende Ende von Jesus – durch alle Geschehnisse hindurch ahnt man das was kommen wird, denn es spitzt sich zu. Jesus sitzt wenige Tage… Weiterlesen…