Seit mehr als vier Jahren ringe ich darum, das was ich 2006 im Erwachen erlebt habe mit dem Christlichen Glauben, wie ich ihn kennen gelernt habe, in Einklang zu bringen. Nun hat mir Gott ein wunderbares Bild gegeben, das mir… Weiterlesen…

Ich kann jeden verstehen, der sich von dem Gott abgewandt hat, wie man ihn durch die Kirchen transportiert bekommt. Denn dieser Gott hat – zumindest bei mir – einen leblosen Beigeschmack hinterlassen. Was in Kirchen geschieht war mir wenig anziehend,… Weiterlesen…

Heute sah ich ein Video, indem eine Frau die Frage stellte, ob Meditation möglicherweise weniger emphatisch macht. Es gab Stimmen dagegen, aber auch dafür. Um die Empathie-Fähigkeit zu erhalten oder zu steigern wurde die „Liebende-Güte-Meditation“ empfohlen, da sie auch andere… Weiterlesen…

Manche Christen legen Wert darauf zu sagen, dass sie “wiedergeborene Christen” sind. Was bedeutet das? Jesus hat uns in der Bibel eine neue Identität versprochen, wenn wir Ihm nachfolgen. Und laut Bibel geht dieser Wiedergeburt des inneren Menschen ein Prozess… Weiterlesen…

Der Glaube bestimmt das Leben. Was man glaubt entscheidet darüber, durch welche Brille man auf alles schaut. Je nachdem, was für ein Konglomerat an Überzeugungen, blau, rot, grün, schwarz oder bunt – es färbt den Blick auf die Welt und… Weiterlesen…

“Liebe deinen Nächsten wie dich selbst”. 3. Mose 19,18 Ein nahezu unerfüllbarer Anspruch. Im neuen Testament wimmelt es von nahezu unerfüllbaren Ansprüchen, die Jesus an Seine Zuhörer gestellt hat. Wer schon in Gedanken die Ehe bricht, der hat in Seinen… Weiterlesen…

Was ist “das Ego” überhaupt? Es ist alles was unsere Individualität und unsere individuellen Reaktionen ausmacht – mit allen positiven, wie auch negativen Eigenschaften. Es ist unsere individuelle Perspektive mit all ihren Sympathien und Abneigungen, die ständigem Wandel unterworfen sind…. Weiterlesen…

Die beiden Bäume des Paradieses symbolisieren die Wahl, die der Mensch hat. Es ist eine Wahl zwischen Frieden und Unfrieden, zwischen Hingabe/Annahme und Rebellion, zwischen Leben und Tod. Beugen wir uns vor Gott und leben wir in Seinem Schutz und… Weiterlesen…

Beim Meditieren konzentriert man sich nach Innen. Man versucht, ungestört nach Innen zu schauen, in die Stille zu gehen, um sich zu zentrieren. Oft mit geschlossenen Augen, im Zen-Buddhismus gibt es eine Technik, in der man mit halb geöffnete Augen vor der weißen Wand sitzt, um alle visuellen Störungen auszuschalten. Mancher verortet Gott im Innern, oder man glaubt, das Bewusstsein an sich sei Gott, und es müsse nur wirklich leer werden, um seine wahre göttliche Natur zu offenbaren. Ist das wirklich wahr?… Weiterlesen…

In der Bibel, speziell im neuen Testament kommen vielen Menschen einige Aussagen sehr kryptisch vor. Ich erinnere mich, dass ich auch mit vielem so meine Schwierigkeiten hatte, bevor ich mich zu Jesus bekehrt hatte. Ich nahm damals deshalb für mich… Weiterlesen…